Wie der Workspace der Zukunft die Produktivität und Zufriedenheit steigert

Die technischen Veränderungen in unserer Gesellschaft nehmen rasant zu und vor allem vor der Geschäftswelt macht die Digitalisierung keinen Halt. So müssen auch Arbeitsplätze vollständig auf die Struktur des Webs ausgerichtet werden, um am Markt zu bestehen. Mitarbeiter brauchen also ein „tragbares“ und zu jeder Zeit verfügbares Arbeitsumfeld, das ihnen alle Anwendungen und Daten überall und individuell zur Verfügung stellt, denn die Einführung einer zentralen Plattform anstelle von häufig unternehmenshistorisch bedingten Insellösungen ist das A und O eines digitalen Arbeitsplatzes heutzutage.

Globaler, mobiler, digitaler

Durch die starke Veränderung der heutigen Arbeitsmodelle möchten und müssen Arbeitnehmer immer häufiger zeit- und ortsunabhängig arbeiten. Hierfür wurde das sogenannte „bring your own device“-Konzept (kurz: BYOD) eingeführt. Diese Strategie erlaubt es Mitarbeitern, immer und überall mit Ihren eigenen Endgeräten zu arbeiten, welche für diese zu einem komfortableren und schnelleren Arbeiten führt. So werden Arbeitsschritte eingespart und die Produktivität erheblich gesteigert.

Ein weiterer wichtiger Grund auf einen digitalen Arbeitsplatz umzusteigen, ist die hohe Datensicherheit: Mitarbeiter können künftig komfortabel auf alle relevanten Anwendungen und Daten zugreifen und sich auf 
sichere und risikofreie Datenübertragung verlassen. So wird auch ein unternehmensweiter Wissensaustausch gefördert, Wissensinseln aufgelöst und eine interaktive Zusammenarbeit verbessert.

Zuletzt profitiert auch die gesamte IT-Abteilung von den modernen Synergien, denn war es bis dato oft aufwändig, Verträge, Lizenzen, Supportrichtlinien und andere Auflagen von verschiedenen Anbietern zu verwalten, vereinen digitale Arbeitsplätze nun App-Virtualisierung, Desktop-Virtualisierung, Mobilitätsmanagement und eine sichere Bereitstellung von Daten und Netzwerken.

Wie man sieht, der Arbeitsplatz der Zukunft bietet vielerlei Vorteile für das gesamte Unternehmen. Nichtsdestotrotz bedeutet der Weg zu einem digital workspace große Veränderungen für Mitarbeiter, IT und Prozesse.

Um diese Herausforderung erfolgreich zu meistern und Unternehmen solche Arbeitsplätze zu bieten, brauchen Sie nicht nur das passende Know-how auf all diesen Gebieten, sondern vor allem einen verlässlichen Partner an Ihrer Seite, der Sie sowohl mit Expertise, als auch mit den passenden Produkten unterstützt. Wir, die Firma dicom, haben vielfältige Angebote für Sie, um jegliche Arbeitsplätze fit für die fortschreitende Digitalisierung zu machen.

Unser Angebot

Folgende zwei Produkte erweisen sich am passendsten für Ihre Vorhaben:

Awingu: Mobiles Arbeiten ohne Einschränkung.

Durch die schnelle Implementierung und kostengünstige Umsetzung ist Awingu die ideale Lösung für einen einheitlichen Arbeitsplatz. Die Software bietet einen hoch versicherten und auditierten Zugriff auf Ihre Betriebsdaten und diverse Softwareanwendungen in einem einzigen Arbeitsplatz, der über jegliche Browser und auf jedem beliebigen Gerät verfügbar ist.

 

Citrix: Die Lösung für alle Belange eines digitalen Arbeitsplatzes.

Citrix unterstützt Menschen bei der Arbeit mit sicheren Anwendungen und Daten auf allen Geräten und Netzwerken. Mit Citrix Digital Workspaces können Unternehmen ihre Produktivität steigern, besser mit Kunden interagieren und ihren Mitarbeitern neue Möglichkeiten eröffnen. Diese flexible und sichere Plattform ermöglicht es Unternehmen, sich überall zu verbinden, zusammenzuarbeiten und Innovationen zu entwickeln – mit jeder Anwendung, jedem Endgerät, jeder beliebigen Cloud und zu jeder Zeit.

 

Mit diesen zwei Lösungen steht einem Digital Workspace für Ihre Kunden nichts mehr im Weg. Sie als Fachhändler profitieren von den Synergien aus Qualifikation, unserer jahrzehntelanger Expertise und zuvorkommendem Service und können nachhaltige Erfolge erzielen. Denn der digitale Arbeitsplatz entspricht nicht nur den zeitgemäßen Ansprüchen der Mitarbeiter, sondern ermöglicht Unternehmen eine effizientere und vereinfachte Organisation. Er ist eine essenzielle Voraussetzung für das Digital Business und verlangt einen kompetenten Handelspartner.

Wenn also auch Sie im IT-Fachhandel tätig sind und im Infrastrukturumfeld einen digitalen Arbeitsplatz anbieten bzw. umsetzen möchten, zögern Sie nicht, sondern kontaktieren Sie uns, um eine mögliche Handelspartnerschaft zu besprechen.